Liebe Sportkameradinnen und Sportkameraden,

die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder haben am 28. Oktober beschlossen, deutschlandweit abgestimmte und überall einheitlich durchzuführende Maßnahmen zu treffen.Unter anderem wird – ab 2. November bis 30. November – der Freizeit- und Amateursportbetrieb (mit Ausnahme des Individualsports allein, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand) auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen untersagt.

Bleibt gesund!
Die Vorstandschaft