In tiefer Trauer und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von Rudi Robitschko
Menschlich, fair, immer zugänglich und hilfsbereit. Wer über Rudolf bzw. Rudi Robitschko spricht, tut es mit vollem Respekt. Nun ist Rudi plötzlich und unerwartet im 81. Lebensjahr verstorben. Im November 2020 konnte er noch seinen runden Geburtstag feiern und ahnte nicht, dass dies sein letzter im Kreise seiner Familie sein würde. Wir verlieren mit Rudi ein Ehrenmitglied, der sich über viele Jahrzehnte im Verein mit viel Hingabe engagierte. Erinnert werden darf wie Rudi unermüdlich als Bauleiter und Mädchen für alles beim Neubau der Kleinturnhalle in den Jahren 1989 – 1992 im Einsatz war. Viele, viele Stunden mussten gestemmt werdend, damit dieses Ziel erreicht werden konnte. Als Leiter der Keglerabteilung von 1977 bis 1994 legte er den Grundstein für zeitgemäße Kegelbahnen und unter seiner Führung entwickelte sich die Keglerabteilung zu einem Aushängeschild des Sport-Clubs. Höhepunkt war der Durchmarsch der 1. Mannschaft bis in die 1. Bundesliga. Für seine herausragenden Verdienste für den Verein wurde Rudi Robitschko deshalb 1992 zum Ehrenmitglied ernannt. Seine 60-jährige Vereinstreue konnten wir 2019 gemeinsam feiern. Zuletzt war Rudi eine wertvolle Stütze für unseren Geschäftsführer Heinz Luef und beide verbindet eine langjährige Zusammenarbeit. Wir danken Ihm von ganzen Herzen für all seine Leistungen im Verein. Er hat nun die große SC-Familie verlassen und werden Ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren. Seiner Familie gelten unsere herzliche Anteilnahme und unser ganzes Mitgefühl.

Herzlich willkommen auf der Webseite der Kegelabteilung des Sport-Clubs Regensburg e.V.!

Hier wollen wir unseren Fans und Freunden des Kegelsports aktuelle Information zu unserem Vereinsleben bieten.